Funkfrei-Chemiefei
Funkfrei-Chemiefei

Schutz-Maßnahmen

Hier finden Sie Schutzmaßnahmen, die ihre Einrichtung noch gesünder und lebenswerter machen. Solche freiwillig von Ihnen ergriffene Schutzmaßnahmen werden wir gerne mit in Ihren Verzeichniseintrag mit aufführen. Kostenlos für Zertifikatsträger.

- Sie bilden auch die Grundlage für eine Zertifizierung!

Als Grundvoraussetzumng für die Verwendung des Siegels sehen wir den kompletten Verzicht auf interne Funktechnik, ggf. Abschirmung gegen Strahlung von Aussen sowie einen Verzicht auf ausgasende Materialien, Sprays und scharfe Reiniger!

Es ist uns durchaus bewusst, das in der momentanen gesellschaftlichen und politischen Situation (Digitalismus) eine 100% Funkfreiheit, wenn dann nur mit sehr großem Aufwand zu erreichen ist. Wir freuen uns daher über jeden Ansatz, Belastungen zu reduzieren!

Daher ist dieser Maßnahmenkatalog als Anregung gedacht, umzusetzen was individuell möglich ist, sich für ein belastungsfreieres Umfeld einzusetzen und andere dazu anregen, dies ebenfalls zu tun!

Der Verzicht auf Strahlung, ob "elektrisch" oder sonst -
hier kann oftmals mit geringem Aufwand viel erreicht werden!

No Wifi Verzicht auf interne drahtlose Anwendungen wie:
WLAN (Netzwerk, HiFi-Anlage), DECT (Telefon, Babyfon), Bluetooth (Computer-Peripherie, HiFi-Anlage) & Co     - Ein Muss!
Dies Alles kann, wenn Computer, Telefon, HiFi & Co benötigt werden, durch kabelgebundene Lösungen ersetzt werden!

NoHandy Handy, Smartphone, Tablet & Co sind verpönt, wenn nicht sogar verboten! Diese sollten, wenn überhaupt, dann nur im Flugmodus genutzt werden! Bei Zertifizierung Bronze sollten Handybesitzer bei eingehendem Anruf sofort nach Draußen gehen, um diesen entgegen zu nehmen. Bei Zertifizierung Gold empfiehlt es sich auf Schaltung Flugmodus, oder sogar Abschaltung von Mobilgeräten zu bestehen!     - Ein Muss!

SchildFunk Gegen Funkeinflüsse von Außen ist eine fachgerechte Abschirmung vorgenommen worden - hier dürfen Mobilgeräte, wenn überhaupt, dann nur noch im Flugmodus genutzt werden!

SchildStrom Hier wurde die Hauselektrik nach baubiologischen Kriterien installiert / saniert:
Abgeschirmte und geerdete Elektroinstallation, Netzfreischalter, Feldarme Elektrogeräte, keine Hochspannungsleitungen & Trafos in der Nähe, keine Materialien, die sich elektrostatisch aufladen.

SchildMagnet Schutz vor Magnetfeldern durch Abstand oder Abschirmung - Verursacher sind Hochspannungsleitungen, Trafos, Elektromotoren, Heizgeräte usw. keine magnetisierten Bauteile und Materialien, die das Erdmagnetfeld verzerren

NoRadioactive Keine Radioaktivität - Was recht selbstverständlich klingt, ist nicht immer ganz einfach: In bestimmten Gegenden kann das Element Radon im Boden vorkommen, es dringt durch undichte Keller in die Häuser ein. Bestimmte fluoreszierende Materialien, Glasuren, Keramik können ebenfalls radioaktive Elemente enthalten. Bei Radon hilft fachgerechte Abdichtung und Belüftung, alles Andere sollte entfernt werden!

Geobiologie Geobiologische Untersuchung auf geopathische Störzonen im Untergrund, wie Wasseradern, Brüche und Verwerfungen sowie auf die Kreuzungen der globalen Gitternetzlinien. Hier kann oftmals viel durch einen Wechsel des Platzes erreicht werden, ansonsten gibt es auch hier Abschirmmöglichkeiten.

Baumaterialien, Einrichtungsgegenstände, Reinigung usw -
dies kann aufwändig werden - lohnt sich aber!

No Gas keine Materialien und Oberflächen, die Ausgasen, wie Formaldehydhaltige Spanplatten, "ausgerüstete" Textilien, Weichmacher in Kunststoffen, Lacke, PVC-Böden usw. - Diese Gase reichern sich in der Raumluft an, und können allergische Reaktionen hervorrufen, sowie bei Dauerbelastung zu chronischen Beschwerden führen! Naturmaterialien wie Holz und Naturfasern sowie natürliche Behandlung sind hier das A und O!     - Ein Muss!

No Spray keine Deos, Raumsprays, chemische Reinigungsmittel usw. - hier kann es zu einer Anreicherung in der Raumluft sowie zu chemischen Reaktionen mit anderen Stoffen kommen. Im Akutfall gründlich lüften! Langfristig empfiehlt sich die Verwendung sanfter Seifen auf Naturbasis, Essigreiniger und Reinigung mit effektiven Mikroorganismen.     - Ein Muss!

NoBiocide Das Schimmelpilze in Wohn-, Schla-f und Arbeitsräumen nichts verloren haben, sollte eigentlich jedem bekannt sein. Genauso sollte man auch Hefepilze, unerwünschte Bakterien und Allergene draußen halten. Auch hier kann es zu "Kreuzreaktionen" mit anderen Belastungen kommen!

KeinEisen Keine metallischen (Eisen / Stahl) Möbel! Die Metallstrukturen können zu Antennen werden! Eisen und Stahl werden bei der Produktion in der Regel unbeabsichtigt magnetisiert - die magnetischen Teile führen dann zu einer Verzerrung des Erdmagnetfelds. Besonders sollte auf eiserne Bettgestelle und Federkernmatratzen (Boxspring) verzichtet werden! Möglichst naturbelassenes Holz ist hier das bessere Material!

NoPlastik Gerade Einweg-Plastikverpackungen neigen dazu, unerwünschte Stoffe an die enthaltenen Lebensmittel und Getränke abzugeben. Dazu kommen die dadurch entstehenden Müllberge. Wenn Kunststoffbehältnisse für Lebensmittel und Getränke verwendet werden, sollten nur Mehrwegbehältnisse aus chemisch neutralem Material verwendet werden. Im Zweifelsfalle lieber zu Glas oder Porzellan greifen.

NoSmoke
Rauchverbot sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein...


Siegel

Zertifizierung >>


"Freie"" Oasen >>